Clara Schumann

(Clara Schumann, geb. Wieck)

geboren am 13. September 1819 in Leipzig
gestorben am 20. Mai 1896 in Frankfurt am Main

deutsche Pianistin und Komponistin, Ehefrau von Robert Schumann
115. Todestag am 20. Mai 2011


BiografieZitateWeblinksLiteratur & Quellen


Biografie

Ihr Vater, der Musikpädagoge Friedrich Wieck, setzte seine ganze Energie darein, sie zur Pianistin auszubilden. Er sorgte auch für Improvisations- und Kompositionsunterricht - damals für Frauen eine große Seltenheit. Sie machte daher nicht nur als geniale Pianistin, sondern auch als Komponistin rasch von sich reden. Reisen durch Europa festigten ihren Ruhm.

Clara Schumann

Der Vater war entsetzt über ihren Entschluss, den labilen, finanziell ungesicherten (und wie Weissweiler behauptet, homosexuell veranlagten) Komponisten Robert Schumann zu heiraten, so dass sie die Eheschließung gerichtlich erkämpfen musste. Es folgten neun Niederkünfte in 13 Jahren. Zwischendurch konzertierte sie so oft wie möglich. Die Kinder erzog sie nicht selbst, sondern gab sie außer Haus. Ihr Mann wurde nach ersten Krankheitssymptomen 1854 in eine Heilanstalt überführt, wo er 1856 starb.

1863 siedelte Clara Schumann in die Nähe von Baden-Baden in ein eigenes Heim über. Sie war eng mit Johannes Brahms befreundet und konzertierte häufig mit ihm und dem Geiger Joseph Joachim. In späteren Jahren lehrte sie am Konservatorium in Frankfurt/Main. Nach dem Tod Roberts komponierte sie so gut wie nichts mehr.

Clara Schumann

Über keine Musikererin ist in den letzten Jahren so Widersprüchliches geschrieben worden wie über sie. Großes Aufsehen erregte die Biographie von Weissweiler, in der Clara Schumann als liebesunfähige, harte Frau und ihre Ehe als unglücklich geschildert wird.

Schumanns Klaviertrio op.17 gilt als Höhepunkt ihres Schaffens; ihr mit 14 Jahren geschriebenes Klavierkonzert, das sich an keines der ihr bekannten Klavierkonzerte formal anlehnt, löst noch heute Bewunderung aus. Ihr gesamtes Oeuvre ist inzwischen auf dem Tonträgermarkt erhältlich; es gibt auch eine Sammlung historischer Aufnahmen ihrer Schülerinnen, aus der man ihren Interpretationsstil heraushören kann (unsentimental und dennoch hoch-expressiv).

Video auf Youtube ansehen

Eva Rieger

Seitenanfang



Zitate

Wie gern möcht ich komponieren, doch hier kann ich durchaus nicht… Ich tröste mich immer damit, daß ich ja ein Frauenzimmer bin, und die sind nicht zum komponieren geboren.
(Clara Schumann)

Ich hab eine sonderbare Furcht, dir etwas von meiner Komposition zu zeigen, ich schäme mich immer.
(Clara Schumann an Robert Schumann)

Clara Schumann

Seitenanfang


Links

BAM Portal: Clara Schumann. Bibliotheksgut, Archivalien, Museumsobjekte.
(Link aufrufen)

DNB, Katalog der Deutschen Nationalbibliothek: Clara Schumann. Bücher, Noten, Tonträger.
(Link aufrufen)

IMSLP/Petrucci Music Library: Schumann, Clara. Free Public Domain Sheet Music.
(Link aufrufen)

Internet Movie Database: Clara Schumann (Character). Filme.
(Link aufrufen)

Klassen, Janina: Clara Schumann. Biografie – Würdigung – Rezeption – Werkverzeichnis – Quellen – Forschung – Forschungsbedarf – BearbeitungsstandMUGI – Musik und Gender im Internet.
(Link aufrufen)

klavier-noten.com: Clara Schumann. Noten (pdf-Format) und Audiodateien (midi-Format) zum Herunterladen.
(Link aufrufen)

Kreusch-Sheet-Music.net: Kostenlose Noten von Clara Schumann
(Link aufrufen)

Literaturport.de: Hörprobe – Robert und Clara Schumann, Ehetagebücher 1840-1844. 56:54 min.
(Link aufrufen)

Schumann Netzwerk: Clara Schumann. Biographie – Bildergalerie – Familie – Freunde, Kollegen und Zeitgenossen – Clara Schumanns Schülerinnen und Schüler – Clara Schumanns Klaviere – Werkverzeichnis – Veröffentlichungen. Sehr detailliert und übersichtlich. 
(Link aufrufen)

Wikipedia: Clara Schumann. Exzellenter biografischer Artikel.
(Link aufrufen)



Bitte beachten Sie, dass verlinkte Seiten im Internet u. U. häufig verändert werden und dass Sie die sachliche Richtigkeit der dort angebotenen Informationen selbst überprüfen müssen.



Letzte Linkprüfung durchgeführt am 19.09.2011 (AN)

Seitenanfang


Literatur & Quellen


CDs und DVDs


Quellen

Borchard 1991 – Clara Schumann

Kühn 1998 – Clara Schumann

Schumann 1925 – Erinnerungen

Borchard, Beatrix (1991): Clara Schumann. Ihr Leben. Frankfurt/Main, Berlin. Ullstein. ISBN 3-550-06507-8.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Klassen, Janina (1990): Clara Wieck-Schumann. Die Virtuosin als Komponistin ; Studien zu ihrem Werk. Zugl.: Kiel, Univ., Diss., 1988. Kassel, Basel, London, New York. Bärenreiter. (Kieler Schriften zur Musikwissenschaft, 37) ISBN 3-7618-0991-3.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Kühn, Dieter (1998): Clara Schumann, Klavier. Ein Lebensbuch. Erw. Neufassung. Frankfurt am Main. Fischer-Taschenbuch-Verl. (Fischer, 14203) ISBN 3-596-14203-2.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Reich, Nancy B (1989): Clara Schumann. The artist and the woman. Oxford. Oxford University Press. (Oxford lives) ISBN 0-19-282648-4.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Schumann, Eugenie (1925): Erinnerungen. Stuttgart. J. Engelhorns Nachf. (Musikalische Volksbücher)
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Weissweiler 1990 – Clara SchumannWeissweiler, Eva (1990): Clara Schumann. Eine Biographie. 1. Aufl. Hamburg. Hoffmann und Campe; Hoffmann u. Campe. ISBN 3-455-08332-3.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)



Weiterführende Literatur (Auswahl aktueller Ausgaben)
Bachmann, Luise (2005): Ein Künstlerleben – Clara Schumann. Paderborn. Voltmedia. ISBN 3-938478-27-6.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Bargiel 2011 – An den Rhein und weiter

Beci 2006 – Robert und Clara Schumann

Beiche, Harder-Merkelbach et al. (Hg.) 2010 – Robert und Clara Schumann

Bargiel, Woldemar (2011): An den Rhein und weiter. Woldemar Bargiel zu Besuch bei Robert und Clara Schumann ; ein Tagebuch von 1852. Herausgegeben von Elisabeth Schmiedel und Joachim Draheim. Sinzig. Studio-Verl. (6) ISBN 978-3-89564-134-3.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Beci, Veronika (2006): Robert und Clara Schumann. Musik und Leidenschaft. Düsseldorf. Artemis und Winkler. ISBN 3-538-07223-X.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Beiche, Michael, Harder-Merkelbach, Marion und Lambertz, Roswitha, et al. (Hg.) (2010): Robert und Clara Schumann – romantische Entdeckungen. Begleitbuch zur Sonderausstellung. Petersberg. Imhof. ISBN 978-3-86568-529-2.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Bodsch (Hg.) 2010 – Enthusiasmus und Fackelzug

Borchard 1992 – Clara Wieck und Robert Schumann

Funke 2007 – Am Ende war alles Musik

Bodsch, Ingrid (Hg.) (2010): Enthusiasmus und Fackelzug. Robert und Clara Schumann in den Niederlanden. Aachen. Shaker. (Correspondenz, Sonderheft 1) ISBN 978-3-8322-8856-3.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Borchard, Beatrix (1992): Clara Wieck und Robert Schumann. Bedingungen künstlerischer Arbeit in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Zugl.: Bremen, Univ., Diss., 1983. 2. Aufl. Kassel. Furore-Verl. (Furore-Edition, 856) ISBN 3-927327-06-9.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Brunner, Renate (Hg.) (2005): Alltag und Künstlertum. Clara Schumann und ihre Dresdner Freundinnen Marie von Lindeman und Emilie Steffens. Sinzig. Studio. (Schumann-Studien, 4) ISBN 3-89564-119-7.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Funke, Klaus (2007): Am Ende war alles Musik. Zwei Novellen über Clara Schumann und Johannes Brahms über Musik und die Liebe. ungekürzte Ausg. München. Dt. Taschenbuch-Verl. (dtv, 13622) ISBN 3-423-13622-7.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Heimbucher, Griese (Hg.) 2006 – Clara und Robert SchumannHeimbucher, Christoph und Griese, Dietmar (Hg.) (2006): Clara und Robert Schumann. Das Bilderbuch. Kassel, Basel, London, New York, Praha. Bärenreiter. ISBN 3-7618-1773-8.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Held 2008 – Geliebte Clara

Henke 2000 – Clara Schumann

Klassen 2009 – Clara Schumann

Held, Wolfgang (2008): Geliebte Clara. Die Geschichte von Clara und Robert Schumann. 1. Aufl. Frankfurt, M, Leipzig. Insel-Verl. (Insel-Taschenbuch, 3354) ISBN 978-3-458-35054-5.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Henke, Matthias (2000): Clara Schumann. »Mit zerrissenem Herzen«. Orig.-Ausg. München. List-Taschenbuch-Verl. (List-Taschenbuch, 65069 : Rebellische Frauen) ISBN 3-612-65069-6.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Klassen, Janina (2009): Clara Schumann. Musik und Öffentlichkeit. Köln, Weimar, Wien. Böhlau. (Europäische Komponistinnen, 3) ISBN 978-3-412-19405-5.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Köhler 2006 – Robert und Clara Schumann

Kunze, Schumann et al. 2009 – Clara & Robert Schumann

Nauhaus, Bär (Hg.) 2006 – Clara Schumann

Köhler, Hans Joachim (2006): Robert und Clara Schumann – ein Lebensbogen. Eine aphoristische Biographie. Altenburg. Kamprad. ISBN 3-930550-43-1.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Kunze, Hagen; Schumann, Clara et al. (2009): Clara & Robert Schumann. Musik und Liebe. Leipzig. Buchverl. für die Frau. ISBN 978-3-89798-278-9.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Nauhaus, Gerd und Bär, Ute (Hg.) (2006): Clara Schumann, Blumenbuch für Robert. 1854 - 1856. Frankfurt Main, Basel. Stroemfeld. ISBN 3-86600-001-4.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Preiß, Friederike (2004): Der Prozeß. Clara und Robert Schumanns Kontroverse mit Friedrich Wieck. Zugl.: Düsseldorf, Robert-Schumann-Hochsch., Diss., 2004. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien. Lang. (Europäische Hochschulschriften, 239) ISBN 3-631-53197-4.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Reich 1995 – Clara Schumann

Rink, Draheim et al. (Hg.) 2010 – Robert und Clara Schumann

Sanders-Brahms 2009 – Clara Schumann und ihre Beziehung

Reich, Nancy B (1995): Clara Schumann. Romantik als Schicksal ; eine Biographie. (=Clara Schumann)
11. - 14. Tsd. Reinbek bei Hamburg. Rowohlt. (Rororo, 13304) ISBN 3-499-13304-0.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Rink, Claudia, Draheim, Joachim und Seibold, Wolfgang (Hg.) (2010): Robert und Clara Schumann an Oberrhein und Neckar. Begleitheft zur Ausstellung im Universitätsmuseum Heidelberg vom 29. März bis 8. Juli 2010. Ubstadt-Weiher, Heidelberg, Neustadt a.d.W, Basel. Verl. Regionalkultur; Verlag Regionalkultur. (17) ISBN 978-3-89735-638-2.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Sanders-Brahms, Helma (2009): Clara Schumann und ihre Beziehung zu Robert Schumann und Johannes Brahms. Entstehung eines Films ; Vortrag auf der Mitgliederversammlung am 21. November 2008 // Entstehung eines Films ; [Vortrag auf der Mitgliederversammlung am 21. November 2008]. Gummersbach. Rommert. (2) ISBN 978-3-941276-00-0.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Schäfer 2010 – Clara Schumann lädt zum Diner

Schwerdtfeger, Köhler 2010 – Liebesfrühling

Steegmann 2001 – Clara Schumann

Schäfer, Dagmar (2010): Clara Schumann lädt zum Diner. Husum. Husum. ISBN 978-3-89876-462-9.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Schwerdtfeger, Christiane; Köhler, Hans Joachim (2010): Liebesfrühling. Robert und Clara Schumann in Leipzig. Unter Mitarbeit von Hans Joachim Köhler. Berlin. Lehmanns Media. ISBN 978-3-86541-373-4.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Steegmann, Monica (2001): Clara Schumann. Orig.-Ausg. Reinbek bei Hamburg. Rowohlt-Taschenbuch-Verl. (Rororo, 50424 : Rowohlts Monographien) ISBN 3-499-50424-3.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Synofzik, Krahe (Hg.) 2009 – Robert und Clara Schumann

Synofzik, Voigt (Hg.) 2006 – Aus Clara Schumanns Photoalben

Wendt (Hg.) 2005 – Robert und Clara Schumann

Synofzik, Thomas und Krahe, Kristin R. M. (Hg.) (2009): Robert und Clara Schumann im Briefwechsel mit der Familie Mendelssohn. Köln. Dohr. (Schumann-Briefedition) ISBN 978-3-86846-012-4.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Synofzik, Thomas und Voigt, Jochen (Hg.) (2006): Aus Clara Schumanns Photoalben. Photographische Cartes de visite aus der Sammlung des Robert-Schumann-Hauses Zwickau. Chemnitz. Ed. Mobilis. ISBN 3-9808878-6-3.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Wendt, Matthias (Hg.) (2005): Robert und Clara Schumann und die nationalen Musikkulturen des 19. Jahrhunderts. Bericht über das 7. Internationale Schumann-Symposion am 20. und 21. Juni 2000 im Rahmen des 7. Schumann-Festes Düsseldorf. Mainz, London, Madrid, New York, Paris, Prag, Tokyo, Toronto. Schott. (Schumann-Forschungen, 9) ISBN 3-7957-0515-0.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Wohlwend-Sanchis, Monique (2004): Clara Schumann-Wieck, 1819-1896. Ein Lebensbild einer Künstlerin. Hyères. Lau. ISBN 2-84750-241-6.
(Amazon-Suche | Eurobuch-Suche | WorldCat-Suche)

Seitenanfang

Sollten Sie RechteinhaberIn eines Bildes und mit der Verwendung auf dieser Seite nicht einverstanden sein, setzen Sie sich bitte mit Fembio in Verbindung.

Share Tweet Mail Druck

Seitenanfang

Hedwig Dohm