Maria Kanová-Mann

genannt Mimi

Geburtsdatum: 1886
Geburtsort: Prag/Prague
Sterbedatum: 1947
Sterbeort: Prag/Prague
Nationalität: tschechische
Beruf: Schauspielerin; Nazi-Opfer


BiografieLiteratur & Quellen


Biografie

Erste Frau Heinrich Manns (Heirat 1914, Scheidung 1930). Starb an den Folgen einer fünfjährigen Haft im Konzentrationslager Theresienstadt (1940-45).

Seitenanfang



Literatur & Quellen

Bild, Biographie und Literaturangaben in: Pusch/Gretter, maria kanova-mann Berühmte Frauen, 2 Bde.

Weitere Informationen finden sich in Marianne Krülls faszinierendem Buch Im Netz der Zauberer – Eine andere Geschichte der Familie Mann. Einen Überblick gibt Krülls Artikel Die Frauen im Schatten von Heinrich und Thomas Mann. Und hier geht’s zum SPIEGEL-Interview vom 17. Dezember: “Das geerbte Unglück” – Die Familienforscherin Marianne Krüll über Lügen, Geheimnisse und verleugnete Erotik in der Schriftsteller-Familie Mann.

Seitenanfang

Sollten Sie RechteinhaberIn eines Bildes und mit der Verwendung auf dieser Seite nicht einverstanden sein, setzen Sie sich bitte mit Fembio in Verbindung.

Share Tweet Mail Druck

Seitenanfang

Hedwig Dohm