Mütter berühmter Männer

Mütter berühmter Männer

Mütter berühmter Männer
Zwölf biographische Portraits.
von Luise F. Pusch, Judith Offenbach

Sprache: Deutsch
Broschiert - 489 Seiten - Insel, Frankfurt
Erscheinungsdatum: April 1994
Auflage: 2., Aufl.
ISBN: 3458330569

» Bestellinformation

Inhaltsübersicht:

Honke, Gudrun. “Katharina Kepler (1547-1622): ‘Sie hab sich sovihl erweint, das Sie jeztmahls nit mehr weinen könde’”, S. 9-43.

Koch-Kanz, Swantje & Luise F. Pusch. “Dorothea Händel (1651-1730): Jederzeit ruhig, vergnügt und Christ-friedlich gelebet?”, S. 45-70.

Rieger, Eva. “Maria Anna Mozart (1720-1778): ‘Denn umsonst ist der Tod, und dieser nicht einmal’”, S. 71-100.

Metz-Becker, Marita. “Johanna Christiane Gok, verw. Hölderlin, geb. Heyn (1748-1828): ‘Ein Frauenleben”, S. 101-123.

Frederiksen, Elke & Birgit Ebert. “Johanna Schopenhauer (1766-1838): ‘Du hast mir oft bei andern Gelegenheiten mit Recht gesagt, wir beide sind zwei, und so muß es auch sein.’”, S. 125-158.

Goch, Marianne. “Betty Heine (Peira van Geldern) (1770-1859): ‘Alles ist veränderlich’”, S. 159-217.

Wehinger, Brunhilde. “Anne-Charlotte-Laure Balzac (1778-1845): Keine Mutter wie sie im Buche steht”, S. 219-243.

Burkhard, Marianne. “Betsy Meyer–Ulrich 1802-1856: Abwehr des Traumes”, S. 245-288.

Roebling, Irmgard. “Auguste Raabe (1807-1874): ‘Mutter, ich danke dir, dein Brod hat mich erhalten.’ Zur Mütterlichkeit bei Wilhelm Raabe”, S. 289-323.

Goch, Klaus. “Franziska Nietzsche (1826-1897)”, S. 325-401.

Günthner, Susanne. “Wen Chi-Mei (1867-1919): Mutter des Großen Steuermanns. Auf der Spurensuche in den Reisfeldern Südchinas”, S. 443-458.

Kehler, Irene. 1993. “Lady Randolph Churchill, geb. Jennie Jerome 1854-1921”, in Pusch S. 403-442.

Pusch, Luise F. “Nachwort: Wäschepakete für Hölderlin, Wurstpakete für Raabe oder Bürde ohne Würde”, S. 459-486.

Seite 1 von 1

Seitenanfang

Hedwig Dohm